Sonntag, 15. Juni 2014

Meine kleine Werkstatt - mein großes Glück...



Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe, Ihr hattet auch ein so schönes Wochenende, wie ich.
Gestern war ich mit meinem Sohn Stadtbummeln in Augsburg und heute war Flohmarkt angesagt.
Kennt Ihr das, man zieht los, um etwas ganz Bestimmtes zu ergattern - bei mir waren es gaaaa...nz einfache Suppenkellen in Metall oder noch besser, in Email.... Nichts erwischt - gor nix!!!
Aber dafür habe ich einen anderen Schatz ergatter: eine alte Emailmilchkanne in weiß - die stelle ich Euch dann beim Küchenpost vor :-)

So, aber jetzt sollte ich doch wirklich aufs tatsächliche Thema kommen - stellt Euch vor, ein lang gehegter Wunsch ist tatsächlich in Erfüllung gegangen. 
Petra`s Nest ist um eine wunderschöne Ideenwerkstatt reicher - jabadabadu!!!
Ich habe Euch ja schon geschrieben, dass unser Sohn, Stefan ausgezogen ist und dadurch ergab sich der glückliche Umstand, meinem 2. Hobby, neben dem Bloggen,
den richtigen Raum zu schaffen.


Diesen wunderschönen alten Tisch habe ich in unserem Sozialkaufhaus gefunden. Und das ist nicht der erste - wohl aber bisher der allerallerbeste Schatz, den ich dort ergattern konnte. Das Sozialkaufhaus ist ein Projekt, in welchen Langzeitarbeitslose ihre Tätigkeit finden. Ein Kaufhaus das alte und gebrauchte Möbel unentgeltlich entgegen  nimmt, um sie dann wieder gegen kleines Geld zu verkaufen. Und ab und an eben auch an mich. 


Ich hab ihn gesehen und mich sofort in ihn verliebt.
Er ist 2,30 m lang und 50 cm tief - ideal also, für die Lücke, die ich zur Verfügung hatte. 
Allein die tollen Schubladen und dann auch noch die perfekte Melaminarbeitsplatte - puh, da hatte die Petra wirklich Glück.
Zuerst dachte ich, ihn weiß zu streichen - aber ich kann mich nicht dazu durchringen - er ist so perfekt, wie er ist und passt auch so schön zu der Tapete...
Was meint Ihr? Ist das nicht eine Wahnsinns-Errungenschaft ?


Das antike Stück hatten wir vor Jahren meiner Tochter Amelie entsprechend ihrem damaligen Wunsch, das Nähen zu erlernen, gekauft. Als sie (leider) auszog, hat sie die Maschine hier gelassen und sie bildet in meinen Augen die perfekte Symbiose mit dem Tisch. Jetzt mache ich mich gerade mit dem Nähen bekannt und hoffe, dass ich Euch bald einige kleine Erstversuche zeigen kann.


Da ich ja wahnsinnige gerne bastle und immer wieder nach neuen Ideen suche, ist hier genügend Platz, um mich so richtig auszutoben. Bisher lief das alles auf unserem Essplatz ab und ich musste immer wieder alles irgendwohin räumen, da verliert man schon mal die Lust. Aber jetzt trage ich sämtliche Materialien zusammen, kann sie offen liegen lassen und somit viel besser "kreieren".
Ein Traum!!!


Meine gesamte Wolle hat hier ihren Platz, denn seit dem ich hier im Generationenpark auf Gleichgesinnte zum Häkeln und Stricken gestoßen bin, liegt auch immer wieder etwas zum Stricken oder auch Häkeln parat.



Durch den Kreativkurs in unserem Haus, bei der lieben Lili, bin ich noch auf eine ganz tolle Arbeit gekommen. Das Herstellen von Karten, teilweise mit selbst hergestellten Stempeln.
Seither bin ich stempelsüchtig - und wie das immer bei aktuellen Themen so ist, mit welchen man sich beschäftigt, da laufen mir natürlich andauernd neue Stempel über den Weg...



Wunderbare Accessoires, um Karten herzustellen.


Bilder der bis jetzt entstandenen Karten folgen...



Ich hoffe, dass Euch meine Werkstatt gefällt und möchte mich dann auch schon wieder mit ganz lieben Grüßen an Euch alle bis zum nächsten Mal verabschieden. Kommt gut morgen in die nächste Woche und ich würde mich riesig freuen, wieder von Euch zu hören.

ALLES LIEBE
EURE
PETRA






Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    wow, der Tisch hat ja eine Supergröße! Und dann noch die Schubladen, echt Klasse. Da hast du bestimmt noch mehr Freude beim Kreativ-sein in deiner neuen Werkstatt, alles mal liegen lassen zu können ist herrlich, mach ich Dank meiner Nähecke auch...:) Bin gespannt auf deine Karten.
    Ganz liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anke,
    ich glaube, in einem Deiner Post schon die Nähecke kennen gelernt zu haben. Ich hoffe, ich lerne jetzt das Nähen auch schnell, damit ich mir endlich auch die tollen Accessoires und andere schöne Dinge nähen kann, die Ihr alle so in Euren Posts vorstellt.
    Ganz liebe Grüße zurück - Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,
    ein wahres Schnäppchen. Genau der richtige Werkstatttisch.
    Die Nähmaschine ist auch klasse, ich hab vor ein paar
    Jahren auch eine alte Singer bekommen. Ein schönes Stück.
    Wir sind gerade in Österreich und machen ein paar Tage Urlaub.
    Glg und bis bald Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christiane,
      ja, diese alten Nähmaschinen haben schon was - nähst Du auch mit Deiner?
      Ach ja, Urlaub in Österreich - da wäre ich jetzt auch gerne. Wir haben noch 7 Wochen bis zum Urlaub - dann gehts ab an die Ostsee. Wünsche Dir noch wunderschöne und erholsame Tage - Ganz liebe Grüsse Petra

      Löschen
  4. Hallo Petra, an diesem tollen Werktisch kannst du deine Kreativität voll ausleben. Freut mich, dass du so ein schönes Stück gefunden hast. Manchmal hat man eben Glück!
    Dass es dir Spass macht zu basteln und zu werkeln, habe ich ja schon an deinen originellen Weihnachtskarten gesehen die du uns in einem Post gezeigt hast!
    Du wolltest ein bisschen mehr von mir wissen.....
    Leider habe ich keine E-Mail Adresse von dir - und so öffentlich im Blog geht das nicht!
    Ich hoffe, du zeigst uns hier einmal deine selbst hergestellten Basteleien und Handarbeiten!
    Viel Freude mit deinem Hobby wünscht dir Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rosi,
      habe Dich nicht vergessen - aber ich habe so richtig stressige Tage hinter mir und komme gar nicht dazu meine Postfreundschaften zu pflegen :-( Aber heute kann mich nichts daran hindern! Hier ist meine Emailadresse: petra.schaal@aol.com. Aber nur, wenn Du Lust hast :-)
      Naturalmente zeige ich noch meine Basteleien - der DIY-Ordner wird immer "dicker" - der muss auch mal raus ins Netz.
      Ich wünsche Dir ein schönes und erholsames Wochenende und ich würde mich freuen von Dir zu hören - ganz liebe Grüße Petra

      Löschen
  5. Hallo Petra !
    Was für ein toller Tisch ! Da hätte ich mich auch dumm und dämlich gefreut ;o) !
    Ist es nicht toll, wenn man ein Bastelzimmer hat ?! Man hat alles an Ort und Stelle und braucht viel weniger räumen !
    Das ist so viel wert ! Ich bin ganz neugierig und würde gerne noch viel mehr von Deinem Bastelzimmer sehen :o) !
    Ganz liebe Grüsse,
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Hi liebe Petra,
    der Tisch gefällt mir sehr gut, hab mich gefreut das du bei mir warst.
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,
      gerne wieder!

      Liebe Grüße - Petra

      Löschen
  7. Liebe Petra,
    ich kenne das gut. Man geht auf einen Flohmarkt, in der Hoffnung dieses oder jene zu finden. Und dann bringt man etwas gaaaaaaanz anderes nach Hause! ;-)
    Solche Suppenkellen in Email, gross und klein habe ich z.B. auf meinem letzten Flohmarkt gesehen. Ich fand sie ganz toll, aber da ich schon mehrere zu Hause habe, nahm ich sie nicht mit. Hätte ich gewusst, dass Du sie suchst?!:-)
    Dein Werktisch - ich würde sogar sagen es ist eine Ladentheke ist supersuper toll! Die hätte ich SOFORT mitgenommen. Ich freue mich mit Dir über dieses Traumteil. Ich würde sie wahrscheinlich auch in der Originalfarbe lassen, obwohl ich auch die Oberanstreicherin bin.
    Und eine Stempelliebhaberin bin ich auch. Vielleicht sehen wir ja noch welche selbstgemachten von Dir! :-)
    Liebe Grüsse
    ANi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Ani,

      jaaaa.... hättest Du sie mir nur mitgenommen :-( Aber ich bin mir sicher, irgendwann läuft mir so ein Schätzchen in Email bestimmt auf einem der vielen Flohmärkte entgegen. Du bist auch eine Stempelliebhaberin? Finde ich super! Ich sags doch, bin hier genau richtig. Leider war ich nicht beim letzten Kreativkurs, sonst könnte ich schon mit einem selbsgemachten Stempel aufwarten. Aber am 28.06. wird das nachgeholt. Dann geht der natürlich gleich in den nächsten Post.

      Alles Liebe - Petra

      Löschen
  8. Liebe Petra,

    also... ich bin sprachlos!! Das ist wirklich ein richtiger Schatz, im wahrsten Sinne!! Und dann diese Nähmaschine... ein Träumchen!! Sowas liebe ich ja... deshalb haben wir auch so ein Schätzchen im Wohnzimmer stehen... hach, ich gucke es mir immer wieder gerne an... einfach nur schön!!
    Vielen Dank für diese wunderbaren Bilder!

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Silvi,
    schön, dass Du meinen Blog besucht hast und ich freue mich über Deine lieben Worte - vielen Dank :-)
    Vielleicht bis bald-

    Alles Liebe Petra

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Petra,
    ich bin´s nochmal. Danke für deinen lieben Kommentar ♥
    Wenn du möchtest, dann kannst du an meinfachwerkhaeuschen(ät)gmx.de schreiben.... Dann kann ich dir antworten....:) Hab deine mail-adresse nirgends entdeckt....
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  11. herzlichen glückwunsch zur eigenen werkstatt ;-)
    der tisch ist traumschnäppchen, toll!
    herzliche grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Petra,
    du hast doch bei meinem großen Stoff-Gewinnspiel teilgenommen und du hast GEWONNEN!
    Herzlichen Glückwunsch meine Liebe!
    Bitte schreib mir doch eine Mail mit deiner Adresse an rosarotundveilchenblau@gmail.com

    lg Manuela

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Petra,
    was für ein geniales Zimmer...von der alten Nähma bis hin zum Wollkoffer alles so liebevoll eingerichtet.
    Davon träume ich auch noch, aber bis meine Jungs ausziehen, vergehen wohl noch ein paar Jahre.
    Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Petra,
    da hast Du aber einen genialen Tisch gefunden, der wäre auch was für mich gewesen. Wundervoll dekoriert mit der Singermaschine mir gefällt es richtig gut bei Dir und trage mich nachher gleich noch als neue Leserin ein.
    Hast Du denn mal nachgeschaut wie alt Deine Nähmschine ist. Ich habe das auch erst letztens gemacht und war total erstaunt, sie ist von 1879, also eine von den Ersten! Hätte ich nieeee gedacht, jetzt mag ich sie noch viel mehr.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen