Dienstag, 13. Januar 2015

Kunst aus alten Büchern


Hallo Ihr Lieben,

heute ist für mich die erste Gelegenheit, um Euch ein wunderschönes und erfolgreiches Jahr zu wünschen. Und ich hoffe, dass Ihr schon mittendrin im Geschehen seid. Und ich hoffe auch, dass es Euch allen so richtig gut geht. Wie Ihr schon unweigerlich bemerkt habt, komme ich derzeit nicht oft dazu, einen neuen Post zu erstellen, oder auch bei Euch vorbei zu sehen. Das geschieht nicht aus Desinteresse, sondern aus Mangel an Zeit. 
Wie Ihr wisst, hat sich im letzten Jahr ziemlich viel bei mir verändert und meine neue Aufgabe, die Umschulung fordert meine ungeteilte Aufmerksamkeit. Ich hoffe auf Euer Verständnis - das Bloggen fehlt mir sehr, aber ich habe mir jetzt nach langem Hin- und Her überlegt, dass ich mich in Zukunft weniger melden werde, bestimmt aber nicht weniger ambitioniert.

Das heutige Thema ergab sich auch auf Umwegen über meine Arbeit mit den Kindern. Ich bin immer auf der Suche nach Bastelthemen, die ich vorzugsweise mit den Kindern im Unterricht durchführen kann. Ich habe an einem Kurs, der bei uns vor Ort in der Bücherei angeboten wurde, teilgenommen. Es ist wirklich toll, was man alles aus alten Büchern (natürlich nicht so alt, dass sie schon wieder wertvoll sind) alles herstellen, bzw. basteln kann.

Meine Mutt hat diese Woche Geburtstag und ich darf in meiner eigenen Schulklasse im Fach Kunst eine Einheit halten. Da habe ich gleich beides miteinander verbunden.
 Das Thema ist - wie soll es jetzt auch anders sein -

KUNST AUS ALTEN BÜCHERN
VISITENKARTENHALTER


Hierzu benötigt man ein altes Buch mit mindestens 100 Seiten. Am besten legt man das Buch hochkant vor sich hin und faltet eine Buchseite nach der anderen zur Mitte des Buches.


Wenn alle Seiten gefaltet sind, ergibt es eine dichte Halbrundung, die eingesteckte Karten, Visitenkarten oder auch Geburtstagskarten sehr gut hält.


Ich habe den Buchdeckel noch ein wenig gestempelt, denn es soll ja ein Geschenk werden.
Wie Ihr am ersten Bild erkennen könnt, habe ich die Geburtstagskarte, gleich in das Geschenk eingesteckt. Zum Thema passend habe ich die Karte aus alten Buchseiten und Zeitschriften gefertigt. Noch schnell ein ewig blühendes Blümchen aus Draht gebastelt und schon ist ein - wie ich finde -  ein wunderschönes Geschenk entstanden, das wie der Stempel schon sagt, mit Herz gefertigt wurde.

Zusätzlich stelle ich im Unterricht noch die Möglichkeit vor, einen Briefumschlag aus Zeitungen und Büchern in kurzen Handgriffen zu fertigen.


Man muss nur ein vorhandenes Kuvert vorsichtig an den Nähten öffnen, es als Vorlage auf das gewünschte Papier legen und nachzeichnen. Anschließend wird das Kuvert gefaltet und geklebt.


Die Arbeitszeit beträgt keine 10 Minuten und schon hat man ein schönes Shabbykuvert in der Hand.


Mein Kuvert habe ich aus meiner geliebten New York Times gefertigt. Ich habe aber - um eine gewisse Festigkeit zu erhalten - 2 Seiten vor dem Ausschneiden aufeinander geklebt.


Tja und um das alles neben Ordnern und Büchern etc. in die Schule zu bekommen, ohne dass ich einen "Trageschaden" erleide, habe ich ein tolles und nützliches Geschenk zu Weihnachten bekommen. Das ist nach 30 Jahren meine neue Schultasche von Reisenthel, Dank der Rollen muss ich nur noch ziehen - eine wahre Erleichterung.

Die Schule macht so viel Spaß, dass ich Euch gerne ein wenig daran teilhaben lassen würde, falls Ihr Lust darauf habt. Tolle Themen, wie Empathie, Bindung, Lernentwicklung oder auch Kunst wären da im Angebot und natürlich auch die Geschichten einer 46jährigen Petra, die noch einmal ganz neu durchstartet.

Ich wünsche Euch alles Liebe und freue mich auf Eure Kommentare.

Eure Petra

und 













Kommentare:

  1. Hallo Petra,
    mir geht es gerade ähnlich, irgendwie scheinen die Tage nur so vorbei zu fliegen und die Zeit? Wo ist sie geblieben?
    Deine Ideen sind super und gefallen mir....werde ich mal nachbasteln. Auf der Suche nach geeigneten Bastelideen für Kinder bin ich auch immer....sie wollen ja auch "beschäftigt" werden und vor allem sinnvoll.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag - Stine -

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Stine, freut mich, dass Dir meine Basteleien gefallen. Morgen habe ich meinen großen Tag in der Schule - mal sehen, ob meine Studienkollegen auch begeistert sind!???? Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche - Liebe Grüße Petra

      Löschen
  2. Hallo Petra,
    ich habe zwar keine Umschulung zu bewältigen, aber auch mir läuft die Zeit permanent weg. Das Büro fordert meine ganze Aufmerksamkeit und die Arbeit dort wird immer mehr. Ich lese aber auch lieber mal einen sehr guten Post, als mehrmals die Woche fast immer das gleiche.
    Deine Bastelideen gefallen mir sehr gut, mein Favorit ist aber der Briefumschlag. Ich denke das werde ich des öfteren nacharbeiten
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bettina, ich freue mich, dass Du mich gefunden hast und danke Dir für Deinen lieben Kommentar. Würde mich freuen, wenn ich Deine Umschläge auch mal bewundern dürfte. Liebe Grüße Petra

      Löschen
  3. Liebe Petra,
    erst mal wünsche ich Dir ein wundervolles neues Jahr.
    Viel Glück und Gesundheit und natürlich viel Freude
    bei Deinem neuen Beruf!
    Ja ich kenn das mit der Zeit auch, kaum meine ich es
    wird besser - ist der Kalender schon wieder voll.....
    Die Idee mit dem Briefumschlag ist super und auch
    der Kartenständer gefällt mir total gut.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christiane - schön von Dir zu hören. Auch ich wünsche Dir ein gesundes, erfolgreiches und vor allem gesundes Jahr. Ja, die lieben Termine - ohne mein Handy, den Wandkalender und meinem zusätzlichen Planer für die Schule wäre ich wirklich aufgeschmissen! Eine schöne restliche Woche wünsche ich Dir - bis bald Petra

      Löschen
  4. Hallo Petra,
    so ein gefaltetes Gesangsbuch habe ich auch, aber keine so schöne Blume aus Draht. Die ist soooo schön, dass ich mir ernsthaft überlege, ob ich das auch hinbekomme. Danke fürs zeigen.
    LG und auch ich wünsche Dir noch ein gesundes und glückliches neues Jahr.
    Manu

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Manu,

    Also die Blume ist kein Hexenwerk, die bekommst Du locker hin! Am besten nimmst Du Lötdraht, der lässt sich sehr gut biegen. Ganz liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra, da auch ich nur noch selten im Bloggerland bin, finde ich es schön, dass ich gerade jetzt mal Zeit habe und bei Dir vorbeischauen kann. Das mit der Zeit ist ja auch so, dass es viele andere Dinge gibt, die wichtig sind. Und wie Bettina richtigerweise schreibt: Lieber einmal einen guten Post, wie ständig das Gleiche. Ich habe auch keine Zeit und Lust, wöchentlich oder noch mehr, Posts zu schreiben. Das Du nochmal neu durchgestartet bist, um Deinen Traumberuf zu lernen, finde ich sehr bewundernswert. Daumen hoch!!! Die Bastelidee finde ich schön. Ich hatte in den Adventstagen meine Bibel (ein Teil davon) geopfert, um einen Baum daraus zu machen, welcher mich jeden Tag erfreut. Ich wünsche Dir bei all dem, was Du vorhast, viel Glück und Freude und wünsche Dir ein gesundes 2015. Liebe Grüße von Linde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Linde,
      vielen Dank, dass Du bei mir vorbei geschaut hast. Zumal es Dir anscheinend mit der Zeit wie mir geht, fühle ich mich umso mehr geehrt :-) Ja, ich hatte Glück nochmal durchstarten zu dürfen und ich genieße seit dem mein Leben wieder. Ich habe zwar viel mehr Stress, aber eben den positven und das macht sehr viel aus. Auch ich wünsche Dir ein wunderschönes Jahr, das Dir viel Freude und Glück bringen soll. Liebe Grüße und vielleicht bis bald Petra

      Löschen
  7. Liebe Petra,
    so einen Visitenkartenhalter steht bei uns neben dem Telefon. Und er hält immer noch, obwohl er schon drei Jahre alt ist. Die Briefumschläge gefallen mir. Die werde ich bestimmt nachbasteln:)
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anke,
      echt, Du hast auch einen Kartenhalter - na dann weißt Du ja, wie praktisch er ist und was er für eine "gute Figur" abgibt :-) Ja, die Briefumschläge kommen überall gut an und sind im Handumdrehen gemacht. Viel Spaß dabei und liebe Grüße Petra

      Löschen
  8. Hall Petra,
    die gefalteten Buchseiten schauen toll aus. Da haben einige Karten platz!
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra,
    ich habe dich bzw. deinen Blog für den Liebster Award nominiert. Hast du Lust? dann kannst du alles weitere auf meinem Blog nachlesen.
    herzliche Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  10. What you're saying is completely true. I know that everybody must say the same thing, but I just think that you put it in a way that everyone can understand. I'm sure you'll reach so many people with what you've got to say.

    AntwortenLöschen