Dienstag, 13. Mai 2014

Hereinspaziert...


... in unser Nest!



Halli Hallo an Euch alle :-)

Zunächst muss ich mich erst einmal recht herzlich für die Kommentare von Euch bedanken.
Ich habe mich riesig gefreut, dass ich da draußen nicht mehr alleine bin in der weiten, weiten Bloggerwelt.
I´m so happy :-)

Also ich habe mir gedacht, nachdem mein Blog schon Petra`s Nest heißt, wird es aber höchste Zeit, dass Ihr auch mal was von unserem Nest seht!!!
Habt Ihr Lust? Na, dann geht`s los...

Jeder der uns besuchen kommt, steht erst einmal vor unserer Haustür Nr. 16 in unserem Laubengang.


Den Blick nach links gerichtet, schaut man auf unsere Küchenfenster, auf welchen der Frühling in Form von Veilchen seit einigen Wochen Einzug hält.


Und wenn man dann in der Türe drinnen ist, steht man hier ....


Dieses Herz bekamen wir von unserer lieben Kollegin Anna letztes Jahr zur Hochzeit geschenkt.
Es hat seinen Ehrenplatz im Flur neben der Lampe bekommen, dass wir es immer schön im Blick haben, wenn wir unser Nest betreten.

So, dann bitte nach links...


... und schon sind wir im Wohnbereich. Zur linken Hand ist die offene Küche (die ich Euch übrigens eigens vorstellen möchte). Geradeaus, das ist mein Lesesessel (aus meinem LieblingsSchwedenMöbelHaus) und gleich dahinter geht es auf unsere Dachterrasse.



Und da gehen wir jetzt auch gleich hin...



E voila! Unser Sonnendeck. Wir sind noch lange nicht fertig, viele Ideen sind schon geboren... Aber gut Ding will tatsächlich auch seine Weile haben.
Alle Pflanzen in den Trögen sind aus dem Garten meiner Mutt - letztes Jahr nach dem Einzug waren sie erst einmal beleidigt, weil wir sie der Muttererde entrissen haben. Aber dieses Jahr zeigen sie was sie können, um uns zum Staunen zu bringen.



Da ist z. B. der Frauenmantel, der morgens immer noch die Tautropfen als Perlen auf seinen Blättern trägt (ein sehr gutes Kräuterlein für allerlei Frauenwehwehchen).


Das "Tränende Herz" - so perfekt, eine jede für sich...


Sind die nicht einfach wunderbar...



Ja und wenn wir uns dann wieder in den Wohnraum begeben...


... steht man vor einem Schatz, auf den wir schon lange Zeit auf der Suche waren. Ein altes Loewe-Röhrenradio. Eines Tages rief mich unser Trauzeuge Johny an und teilte mir mit, das er mich gleich abholen kommt - er hätte eine Überraschung. Es musste eine Wohnung geräumt werden und da meinte er, sofort an mich gedacht zu haben. Juhu.... Ich durfte also die Wohnung besichtigen und was mir gefiel mitnehmen. Darunter war dieses Radio, das dann mein Mann mit viel Liebe richtete, ich hab die alte Holzbank weiß gestrichen und schon hat es seinen Stammplatz im Wohnzimmer gefunden. 
Was für ein Glück!!!







Wenn wir uns dann um 90 Grad drehen, stehen wir vor der Couch und schauen auf das Bild vom Flatiron Building, das wir selbst gemacht haben. Es war der 1. Skyscraper in NY. Die Menschen haben damals die Umgebung gemieden, weil sie Angst hatten, es könnte umfallen. Auf jeden Fall ein wunderschöner Bau in unserer Lieblingsstadt.


Diese Tasche ist auch von der Überraschungseinladung, die zum ganz persönlichen Flohmarkt des Jahres wurde. Wie lange habe ich schon danach gesucht - irgendwie war aber dann immer was: zu dreckig, zu teuer oder kaputt. Diese hier aber war wie neu - und was soll ich sagen:
Sie ist jetzt auch meine!


Da wären wir dann auch schon am Ende - ist ja noch lange nicht ALLES -
aber man muss sich ja auch noch einiges aufheben - für einen der nächsten Post.
Ich hoffe es hat Euch gefallen, mit mir eine Tour durch unser Nest zu machen.
Würde mich natürlich wieder ganz dolle freuen, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlässt :-)
Auf jeden Fall wünsche ich Euch einen wundervolle und erlebnisreiche restliche Woche.
Ich werde mich dann jetzt mal auf meine Lieblingsblogs begeben und da ein wenig SCHMÖKERN.

Bis bald - alles Liebe



Eure Petra 

P.S. Als ich den Post gerade geschrieben habe, lag Lilly hinter mir auf dem Bett und hat ganz beruhigt geschlafen. Sie hat so schön ausgesehen - das kann ich Euch doch nicht vorenthalten!



So, aber jetzt wirklich:

TSCHÜHÜSS









Kommentare:

  1. Hallo Petra !
    Ach wie schön, ein Rundgang durchs Heim ! Danke für die vielen Eindrücke !
    Die Dachterasse ist ja wohl der HAMMER !!!
    Ich mag jetzt sofort Sonne haben und dann mit Dir dort Kaffee trinken und quatschen ;o) !
    Das Katzenbild von Lilly ist so niedlich !
    Während ich jetzt schreibe, liegen meine beiden Hunde neben mir und schnarchen leise. Da könnte ich mich gleich zurücklehnen und auch die Augen zu machen ! Sehr entspannend so etwas !
    Bis bald und liebe Grüsse,
    Anja
    P.S. Ich freue mich, dass Du Dich freust, dass Du nicht mehr so alleine hier bist ;o) !!!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    sehr schön die Einblicke in euer schönes Nest, aber der Oberburner ist wohl die gigantische Terrasse, BOAH ey, da bin ich neidisch und die Buben auch, so ein großes Freigelände hätten wir alle auch gerne.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Petra !
    Ich bin es noch einmal.
    Schau doch mal auf meinem Blog vorbei (http://anjashomelove.blogspot.de/2014/05/nettigkeit-liebster-award.html).
    Ich habe Dich für den Blog "Liebster Award" nominiert und würde mich freuen, wenn Du mitmachen würdest.
    Ganz liebe Grüsse, Anja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Petra,
    ein gemütliches, schönes "Nest" hast du! Bei dir würde ich mich auch wohl fühlen. Die Dachterrasse ist so was von schön - einfach herrlich! Die vielen Blumen - so liebe ich das auch.
    Das ein Röhrenradio kenne ich noch von früher - das ist pure Nostalgie.
    Schöner Post! Einen schönen Abend wünscht dir Rosi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Rosi,

    freue mich von Dir zu hören. Ja, das Radio ist genial - ich liebe Nostalgie, alte Geschichten, alte Häuser, Musik aus der alten Zeit. Ich hoffe nur, Du liest meine Antworten im Nachhinein, da ich Dich ja nicht weiter kontaktieren kann.

    Ich wünsche Dir eine schöne restliche Woche Rosi-

    Alles Liebe

    Petra

    AntwortenLöschen
  6. So liebe Petra,
    nun habe ich mich auch mal in Eurem tollen Nest umgesehen.
    Bei der Terasse bekomme ich Schnappatmung, wow, wie schön.
    Und auch alles andere wirkt so schön hell und freundlich.
    Danke, dass Du beim Giveaway mitmachst, ich drücke die Daumen.
    Es wäre soooo schön, wenn Du Dich auch als Follower bei mir anmelden könntest. Das mit dem Google + finde ich nämlich nicht so klasse, mir sind die anderen lieber....grins.
    Ich bin jetzt Deine Nr. 6!!!
    Und ich freue mich auf neue Posts von Dir.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen