Sonntag, 20. April 2014

HAPPY EASTER


HALLO ALLE ZUSAMMEN.....

Ich wünsche Euch allen erst einmal ein FROHES OSTERFEST.





Na, hat jeder von Euch schon sein Nestlein gefunden?

Ich hoffe Ihr habt auch einen wunderschönen Ostersonntag mit Eurer Familie und/oder mit Freunden verbracht.
Wir sind wunderschön und superlecker  in den Tag mit einem Osterbrunch in unserem Generationenpark gestartet. Jeder hat einfach das, was er gerade zuhause hatte, zum Osterbufett dazugesteuert.
Es war also ein kulinarisches Überraschungsbufett, welches bei uns allen auf Begeisterung gestoßen ist. Wir haben gemeinsam ziemlich fein - mit allem was den Gaumen erfreut - geschlemmt.


Auf dem Bild seht Ihr eine meiner diesjährigen DIY`s zu Ostern. Nach dem Backen habe ich einfach in den letzten Tagen die Eierschalen sorgfältig halb getrennt, gut ausgewaschen und getrocknet. Nachdem mich die Farbe Gold gerade sehr anspricht, dachte ich mir, sieht das bestimmt gut aus, wenn ich die Innenseite der halben Eier goldig lackiere. Und siehe da! Einfach, aber ein toller Effekt.
Also habe ich mir diese Deko "weitergedacht" und diese für meine kleinen Ostergeschenklein noch ein wenig gepimt:


Ich kaufte Teelichter aus Milchglas, sammelte Birkenstengel und Efeu, rollte diese in dem Teeglas ein, so dass ein natürlicher Untergrund entstand. Das Ei erhielt noch ein kleines güldenes Blümchen und in der Mitte des Ei`s war genug Platz, um einen winzigen Ostergruß für meine Lieben zu hinterlassen. Das ganze dann noch schnell in Folie mit einer schönen Schleife verpackt und schon hatte ich ein Geschenk, über welches ich mich auch selbst sehr freuen würde. Ein Credo, dass mir sehr wichtig ist -
           
 SCHENKE NUR DAS, WAS DIR SELBST FREUDE BEREITEN WÜRDE.

Da ich durch den Kreativkurs wieder auf die alte Leidenschaft des Kartendesigns gekommen bin, gab es natürlich auch selbstgemachte Osterkarten. Unsere Kreativlehrerin Lili hat uns ganz wunderbare Ideen gezeigt, um aus einer Karte einen künstlerischen Gruß-Genuss zu zaubern.
Seht einfach mal hier:


Das Ei habe ich mittels einer Schablone, die ich mit goldener Farbe bestrichen habe, auf die Karte gedruckt.
Aus einer tollen Auswahl von bunten Papieren in den verschiedensten Farben, die ich von Lili geschenkt bekam, habe ich eine halbrunde Form ausgerissen und aufgeklebt.

In einem passenden Papier schnitt ich mit der Zickzackschere den Hintergrund für die Ostergrüße aus und beklebte damit die Karte. Mit einem Kalligrafiefüller beschriftete ich noch die Karten...

 Und zum Schluss kamen wieder die Birkenstöckchen zum Dekoeinsatz, um eine schöne Themenüberleitung zu den Ostereiern im Teeglas zu bekommen.

Ich muss sagen, dass war eine wunderschöne Arbeit und ich hoffe, dass ich den Beschenkten viel Freude damit bereiten werde. 
Ich selbst fühle mich immer zauberhaft beschenkt, wenn ich eine selbstgemachte, einzigartige Karte erhalte. Jede ist für mich ein Kunstwerk und wird überall in unserem "Nest" zur Deko aufgestellt und gehandelt, als wäre es ein Renoir, Picasso oder ein Matisse.



So, dann wünsche ich Euch noch traumhafte Ostertage. Ich hoffe für uns alle, dass auch morgen wieder die Sonne für uns scheinen wird, um den Anblick der momentan explodierenden Natur in vollen Zügen genießen zu können. 

Alles Liebe -

Eure Petra

P.S. Habe für die nächsten Posts von meinem kleinen Landausflug tolle Bilder mitgebracht, die uns wieder ins Tierreich führen werden. Ich verrate nur so viel: Mathilda, Hannelore und Lili, sowie Karli, Lotti und Kathy werden ihren großen Auftritt haben.



Kommentare:

  1. Hallo Petra, beim Osterbrunch im Generationenpark wäre ich auch gerne dabei gewesen, das stelle ich mir gesellig und unterhaltsam vor. Schön, dass es so eine Einrichtung bei euch gibt.
    Deine Osterkarten sind kleine, liebevoll von dir gestaltete Kunstwerke - alles Unikate! Wer so eine Karte bekommt, hat bestimmt viel Freude daran!
    Das verpackte Geschenk und deine Oster-Deko zeigt, dass du viel Fantasie und Ideen hast!
    Dein Post hat mir wieder gut gefallen!
    Ich wünsche dir noch eine schöne, restliche Ostermontagszeit und eine gute neue Woche!
    Bis zum nächsten Post grüßt dich Rosi


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rosi, wieder einmal vielen Dank für Deinen wirklich lieben Kommentar. Ja, unser Generationenpark ist wirklich eine wunderschöne Einrichtung und wir hatten sehr viel Glück, hier eine Wohnung zu bekommen. Die verschiedensten Generationen, Nationalitäten und Charaktere treffen hier aufeinander und ist einfach wunderbar mitzuerleben, wie unsere Gemeinschaft zusammenwächst. In den nächsten Wochen möchte ich unsere ganz besondere Art ZUHAUSE vorstellen.
      Auch ich wünsche Dir eine gute kommende Woche und freue mich schon wieder von Dir zu hören.

      Alles Liebe Petra

      Löschen
  2. Hallo Petra !
    Ich bin über sehr, sehr viele andere Blogs auf Deinem gelandet. Und da ich selber noch recht neu im Bloggerland bin und mich selbst immer riesig über Kommentare freue, möchte ich Dir gleich mal einen lieben Gruss hier lassen.
    Und ich bin schon sehr gespannt auf Deine nächsten Posts.
    Noch ein schönes, hoffentlich sonniges Wochenende. Hier sieht es gerade sehr nach Regen aus :o( !
    LG, Anja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Petra !
    Danke für Deinen Gegenbesuch ! Ich habe mich gefreut :o) !
    Magst Du Dir nicht das Google Friend Connect auf Deine Seite machen ? Da kann man sich dann auch ganz leicht als Follower eintragen.
    Ja, am Anfang ist das ganz schön schwer Fuss zu fassen. Ich nehme Dich jetzt auch gleich mal mit in meine Sidebar auf.
    LG und noch einen schönen Sonntag,
    Anja

    AntwortenLöschen